Die Scharfmacher stehen für Service und Qualität!

Wie oft Sie ein Service bei uns durchführen lassen, hängt von den Schneebedingungen, dem Gelände und Ihrem persönlichen Leistungsniveau ab. Größere Belag- oder Kantenschäden sollten jedoch immer sofort behoben werden!

Wir empfehlen ein Service

  • vor der ersten Abfahrt im Winter,
  • jeweils nach ca. 5 - 7 Pistentagen,
  • und am Saisonende am Ski Belag eine Wachsschicht aufbringen 

Beste Qualität

Inspektion
Belag und Kanten werden sauber abgewischt, um den Schmutz zu entfernen. Dann wird Ihr Ski auf Beschädigungen überprüft.

Belagreparatur
Da der Belag großflächig aufgeschmolzen wird, werden alle Rillen und Löcher ausgefüllt.

Belagschliff
Dabei werden winzige Einschnitte gemacht. Somit kann der Belag mehr Wachs aufnehmen und die dabei entstehenden Strukturen verhindern den Sog und die Friktion zwischen Belag und Schnee. Ihr Ski gleitet besser und vollzieht den Übergang von Kante zu Kante leichter. Verschiedene Temperaturen und Schneebedingungen erfordern unterschiedliche Strukturen. 

Kantenschliff
Abhängig von der Leistung, die Sie von Ihrem Sportgerät erwarten, werden die Seitenkanten zwischen 87 und 89 Grad geschliffen um so eine durchgehend glatte Oberfläche zu bekommen. Die Unterkante wird je nach Sportlichkeit mit 0,5 bis 0,8 Grad abgehängt. Das revolutionäre WINTERSTEIGER CERAMIC DISC FINISH sorgt für eine präzise Kante und somit für beste Drehfreudigkeit und perfekten Halt auf der Piste.

Wir schleifen mit der Schleifmaschine Mercury von Wintersteiger die auch mit dem Racing Programm ausgestattet ist.

Polieren
Durch das Polieren der Unterkante mit einem Winkel von 1,2 Grad an der Spitze und dem Skiende, wird der Ski sehr drehfreudig gemacht (Rockerkante).

Wachsen
Der letzte Schritt bei jedem Service ist das Aufbringen von Heißwachs. Heißwachs imprägniert den Belag, schützt vor Beschädigung und verbessert die Gleit- und Dreheigenschaften Ihres Skis. 


 
INFOHOTLINE +43 732 77 94 89
PayPal Visa MasterCard Rechnung