Kontakt

Sport Öhner
Gruberstraße 13
A-4020 Linz
 
T +43 732 77 94 89
 
 

Impressum

Sport Öhner KG

Topsport seit 1978

A-4020 Linz, Gruberstraße 13
Tel. +43 732 779489 // Email topsport@sport-oehner.at // Web www.sport-oehner.at
FN 173742d // ATU 45311504 // Landesgericht Linz

Copyright

Texte, Bilder und andere in der Website veröffentlichte Informationen unterliegen – sofern nicht anders gekennzeichnet – dem Copyright der Sport Öhner KG. Jede Speicherung, Vervielfältigung und Wieder- bzw. Weitergabe der Inhalte, auch auszugsweise, ist nur mit schriftlicher Genehmigung durch die Sport Öhner KG erlaubt.

Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Diensteanbieter sind jedoch nicht verpflichtet, die von ihnen übermittelten oder gespeicherten fremden Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei bekannt werden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei bekannt werden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

 

AGB und Datenschutz

ALLGEMEINE  GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

der Firma Sport Öhner KG, GruberstraBe 13, 4020 Linz
 
Stand Oktober 2014 
 
  1. Geltungsbereich
    1. Die Sport Öhner KG, Gruberstraße 13, 4020 Linz, (nachfolgend kurz „die Anbieterin“ genannt) betreibt das Dienstleistungsportal www.diescharfmacher.at.
    2. Die Leistungen und Angebote der Anbieterin erfolgen ausschließlich aufgrund dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Sie stehen dem Kunden jederzeit zur Einsichtnahme auf der Homepage www.diescharfmacher.com zur  Verfügung. Die  Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten in der jeweiligen, zum Zeitpunkt  des  Vertragsabschlusses aktuellen Fassung. Entgegenstehende oder von diesen Geschäftsbedingungen abweichende Bedingungen des Kunden werden nicht anerkannt, es sei denn, die Anbieterin hat ausdrücklich ihrer Geltung zugestimmt. Vertragserfüllungshandlungen der Anbieterin gelten insofern nicht als Zustimmung zu von ihren Bedingungen abweichenden Vertragsbedingungen.
    3. Ein Verbraucher  ist im Sinne des Konsumentenschutzgesetzes (KSchG) jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zweck abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet  werden kann.
      Ein Unternehmer im Sinne dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist jede natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines  Rechtsgeschäftes in Ausübung  ihrer selbstständigen beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit handelt.
      Nachfolgend fallen beide Gruppen unter die Bezeichnung „Kunde".
       
  2. Vertragsabschluss
    1. Die Leistungsangebote der Anbieterin stellen lediglich eine Aufforderung an den Kunden dar, ein Kaufangebot  für die angebotene  Leistung zu unterbreiten. Der Kunde gibt durch den Abschluss des Bestellvorgangs ein verbindliches  Kaufangebot für die angebotene Leistung gegenüber der Anbieterin ab.
    2. Der Bestellvorgang  wird von dem Kunden durch das Betätigen des Buttons „Skiservice Starten“ eingeleitet. Hat der Kunde sein persönliches Skiservice gewählt, wird nach Eingabe der Skimarke und der Skilänge das Skiservice beschrieben. Mit „+ weiteres Paar Ski hinzufügen“ kann hier jederzeit ein weiteres Paar Ski hinzugefügt werden. Durch die Bestätigung des Buttons „nächster Schritt“ wird die Registerkarte „Zeit und Ort“ geöffnet. Die Abholadresse, der gewünschte  Abholtag, das gewünschte Zeitfenster und die Zustelladresse müssen vom Kunden jedenfalls angegeben werden. Mit dem Button „x", der neben jedem hinzugefügten Paar Ski ersichtlich ist, kann das bestellte Paar Ski aus dem Warenkorb wieder gelöscht werden. Mit dem Button „nächster Schritt“ erhält der Kunde eine Übersicht über seinen Warenkorb. Die Anzahl der Ski, Versandkosten, Steuern und Abgaben  werden als Gesamtkosten detailliert dargestellt. Mit dem Button „nächster Schritt“ gelangt der Kunde zu den unter Punkt 4. dieser AGB beschriebenen Zahlungsarten. Der Kunde kann jederzeit Korrekturen an den eingegebenen Daten vornehmen,  indem er in der Bestellübersicht über den Button „Zurück“ in das jeweilige vorgelagerte  Eingabefeld  gelangt. Durch betätigen des Buttons der gewünschten  Zahlungsart kann der Kunde „zahlungspflichtig bestellen“. Hierzu wird die Anbieterin vom Kunden aufgefordert, ohne Berücksichtigung der 14-tägigen Rücktrittsfrist die Dienstleistung sogleich zu erbringen, der Kunde bestätigt die Kenntnisnahme der Widerrufsbelehrung und der Datenschutzerklärung und willigt in die AGB der Anbieterin ein.
      Erst dann ist die Bestellung verbindlich.
    3. Eine Kaufabwicklung  und Kontaktaufnahme erfolgt per E-Mail unter Zuhilfenahme der automatisierten Kaufabwicklungssoftware. Der Kunde ist verpflichtet, eine aktuelle E­Mail-Adresse anzugeben. Sollte sich diese zwischen der zahlungspflichtigen Bestellung und der Abholung bzw. Lieferung der Ski ändern, ist der Kunde verpflichtet, der Anbieterin die aktuelle E-Mail-Adresse bekannt zu geben. Weiters hat der Kunde sicherzustellen, dass bei Einsatz von Spam-Filtern alle von der Anbieterin oder ihren Kaufabwicklungsdienstleistern zur Kaufabwicklung  versandten E-Mails empfangen werden.
    4. Die Annahme dieses Kaufangebotes durch die Anbieterin erfolgt nach verbindlicher Bestellung erst durch eine gesonderte  Annahmeerklärung bzw.  Zahlungsaufforderung durch die Anbieterin innerhalb von 48 Stunden nach Eingang des Kaufangebotes unter nochmaliger Vorlage der ABG. Zwischenzeitig kann das Kaufangebot vom Kunden über die Browserfunktion ausgedruckt  werden oder durch einen  Klick auf die rechte Maustaste über die Speicherfunktion des Browsers abgespeichert werden. Dauerhafte Sicherung des Angebots und des Vertrages nach Vertragsschluss werden von der Anbieterin nicht getätigt und müssen daher bei Bedarf vom Kunden selbst veranlasst werden.
    5. Der Dienstleistungsort ist ausschließlich Österreich.  Eine  grenzüberschreitende  Lieferung innerhalb  der europäischen Union ist gegebenenfalls nach individueller Absprache möglich. Hierbei können andere Preisbestandteile, wie z.B. weitere Steuern oder sonstige Abgaben bzw. höhere Versandkosten, anfallen.
       
  3. Rücktrittsrecht
    Der Verbraucher fordert die Anbieterin gem. § 10 FAGG  auf, dass sie noch vor Ablauf der Rücktrittsfrist nach § 11 FAGG (14 Tage) mit der Vertragserfüllung beginnt. Der Verbraucher ist in Kenntnis davon, dass ihm dadurch gem. § 18 Abs 1 Z 1 und 10 FAGG kein Rücktrittsrecht mehr zusteht.

    Verbraucher können jedoch vom Vertrag bis zu dem Zeitpunkt zurücktreten, an den ihnen der konkrete Abholtag durch E-Mail  oder SMS von der Anbieterin bekannt gegeben wurde. Sollte ein Rücktritt zu dem Zeitpunkt erfolgen, wo der Abholer der Ski bereits bei der angegebenen Abholadresse ist, werden die Versandkosten in voller Höhe berechnet.

    Die Rücktrittserklärung ist innerhalb der genannten Frist schriftlich per Fax oder E-Mail an die

    Sport Öhner KG Gruberstraße 13
    4020 Linz
    Telefonnummer: 0043 732 I 77 94 89
    Fax: 0043 732 I 77 94 89- 10
    E-Mail: topsport@sport-oehner.at

    zu übermitteln. Ein Musterformular befindet sich hier.
    Ein Rücktritt ist gem .§ 18 Abs 1 Z 10 FAGG ab dem Zeitpunkt ausgeschlossen, ab dem der Transporteur die Ski übernommen  hat.
     
  4. Preise und Zahlungsbedingungen
    1. Die im Online-Shop angegebenen Preise der Anbieterin sind Endpreise und enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer. Gegebenenfalls zusätzlich anfallende  Versandkosten werden in der jeweiligen Produktbeschreibung gesondert angegeben.
    2. Die Versandkosten berechnen sich wie folgt:
      1-2 Paar Ski ......................... EUR 15,00
      3-4 Paar Ski ......................... EUR 30,00
      5-6 Paar Ski ......................... EUR 45,00
      7-8 Paar Ski ......................... EUR 60,00
      Ab 9 Paar Ski erfolgt der Versand nach individueller  Absprache zwischen Kunden und der Anbieterin. Die Kontaktdaten sind aus Punkt 3. dieser AGB ersichtlich.
    3. Dem Kunden stehen verschiedene Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung, die im Online­Shop der Anbieterin im Button „Bezahlen“ angeführt werden. Der Kunde  nimmt zur Kenntnis, dass die bestellten Dienstleistungen je nach Wahl wie folgt zahlbar sind:
      1. per Paypal: Der Kunde wird zur Paypal-Seite weitergeleitet und veranlasst  dort die Bezahlung an die Anbieterin. Der Kunde muss hierbei über ein Paypai-Konto verfügen. Die Zahlung ist sofort nach Vertragsabschluss fällig.
      2. per Kreditkarte (MasterCard, Visa): Die Kreditkartendaten des Kunden werden über die Plattform der SIX Payment Services (Germany) GmbH abgefragt. Nach der Bestätigung der Zahlung erfolgt die Einziehung durch die SIX Payment Services (Germany) GmbH. Die Zahlung ist sofort nach Vertragsabschluss fällig.
      3. per Bankeinzug (Lastschrift): Die Zahlung ist sofort nach Vertragsabschluss  fällig.
    4. Die Anbieterin ist berechtigt, die Abbuchung Zug um Zug mit Annahme der Bestellung zu veranlassen. Ein Widerruf der Abbuchungsermächtigung durch den Kunden ist nicht zulässig. Die Anbieterin behält sich zur Absicherung des Kreditrisikos vor, entsprechend der Bonität die Lieferung nur gegen Nachnahme oder Vorauskasse durchzuführen. Zahlungen sind ohne jeden Abzug in der vereinbarten Währung (Euro) zu leisten.
    5. Eine Zahlung gilt an dem Tag als geleistet, an dem die Anbieterin frei darüber verfügen kann.
    6. Bei Zahlungsverzug gilt ein Verzugszinssatz bei Verbrauchern von 4 % per anno als vereinbart. Ist der Kunde Unternehmer, gilt als Verzugszinssatz 9,2 % per anno über dem Basiszinssatz.
      Für Telefongespräche mit der Anbieterin gilt der Tarif, den der Telekommunikationsanbieter des Kunden für ein Telefonat in das Österreichische Festnetz verrechnet.
       
  5. Liefer- und Versandbedingungen, Transport
    1. Die Anbieterin beauftragt nach dem Vertragsabschluss die Firma DPD Paketdienst (DPD Direct Parcel Distribution Austria GmbH) zur Abholung der Ski. Der Kunde erklärt bei Vertragsschluss sein Einverständnis dieser Transportbedingungen.
    2. Die Abholung  erfolgt in dem Zeitraum an der Adresse, welche der Kunde bei der Bestellung bekannt gegeben hat. Die Anbieterin behält sich das ausdrückliche Recht vor, von diesem Termin bis zu 2 Tage abzuweichen. ln diesem Fall wird der Kunde unverzüglich von der Terminabweichung telefonisch oder schriftlich verständigt.
      Am Tag der Abholung übermittelt die Anbieterin dem Kunden rechtzeitig einen Anruf, SMS oder E-Mail, in dem der Kunde von der genauen Uhrzeit der Abholung innerhalb des bei der Bestellung bekannt gegebenen Zeitfensters verständigt wird.
    3. Nach Eingang der Ski bei der Anbieterin wird die vertragsgegenständliche Bearbeitung neben Rückversand innerhalb von ca. 4 Werktagen geleistet. Weichen die Bearbeitungszeiten im Einzelfall ab, ist dies auf der jeweiligen Angebotsseite ausgewiesen.
    4. Am Vortag der Zustellung erhält der Kunde von der Anbieterin eine Information per SMS, Anruf oder E-Mail, dass die Ski am darauffolgenden Tag an die angegebene Lieferadresse zugestellt wird.
    5. Ist eine Abholung oder Zustellung beim Kunden aus jedweden Gründen nicht möglich (Angabe einer falschen Adresse; kein Kunde oder sonstiger Übergeber/Abnehmer vor Ort; etc.), trägt der Kunde die Kosten für den erfolglosen Versand. Für jeden erfolglosen Abhol- oder Zustellversuch werden die gesamten Versandkosten zusätzlich verrechnet.
       
  6. Datenschutz und Adressänderung
    1. Der Kunde erteilt seine Zustimmung, dass die im Kaufvertrag mitenthaltenen personenbezogenen Daten in Erfüllung dieses Vertrages automationsunterstützt gespeichert und verarbeitet werden. Insbesondere erteilt der Kunde die Zustimmung,  alle ausschließlich zur Abholung oder Versendung der Ski notwendigen Daten an den Transporteur bekannt zu geben.
    2. Der Kunde ist verpflichtet, Änderungen seiner Kontaktdaten bzw. der Lieferadresse bekannt zu geben, solange das vertragsgegenständliche Rechtsgeschäft nicht beiderseitig vollständig erfüllt ist.
    3. Der Kunde erteilt seine ausdrückliche  Zustimmung, dass seine Daten für Marketingzwecke der Dienstleistungen der Anbieterin, insbesondere zur Verbesserung der Dienstleistungen und Weiterentwicklung, verwendet werden dürfen.
    4. Zum Zweck der Entscheidung über die Begründung, Durchführung oder Beendigung des Vertragsverhältnisses kann die Anbieterin im Fall der Übernahme  eines Zahlungsausfallrisikos Bonitätsdaten abrufen und verwenden. Personenbezogene Daten über fällige unbezahlte und unbestrittene Forderungen  kann die Anbieterin vier Wochen nach Zugang der ersten von insgesamt zwei schriftlichen Mahnungen an die Auskunftsstelle übermitteln, die diese Daten bei berechtigtem Interesse auch anderen Unternehmen zur Bonitätsprüfung zur Verfügung stellt.
       
  7. Zustimmung zur E-Mail-Werbung, Referenzliste
    Der Kunde erklärt sein Einverständnis, im angemessenen Umfang von der Anbieterin Werbung und Informationen per E-Mail über ihre Dienstleistungen und Angebote zu erhalten. Daten des Kunden verbleiben hierzu bei der Anbieterin und werden nicht weiter gegeben. Dieses Einverständnis kann der Kunde jederzeit schriftlich, per Fax oder E­Mail an die Anbieterin widerrufen. Die Kontaktdaten sind in Punkt 3. dieser AGB ersichtlich.
     
  8. Gewährleistung
    Es gilt die gesetzliche Gewährleistungspflicht
     
  9. Teilnichtigkeit
    Sollten einzelne  Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen nichtig, unwirksam oder anfechtbar sein oder werden, bleiben die übrigen Bestimmungen unberührt und sind dann so auszulegen und/oder zu ergänzen, dass der beabsichtigte wirtschaftliche  Zweck in rechtlich zulässiger Weise möglichst genau erreicht wird. Dies gilt auch für den Fall etwaiger Vertragslücken.
     
  10. Rechtswahl, Gerichtsstand
    1. Es gilt ausschließlich österreichisches Recht.
    2. Die Anwendbarkeit des UN-Kaufrechts wird ausdrücklich ausgeschlossen. Die Vertragsparteien vereinbaren österreichische, inländische Gerichtsbarkeit.
    3. Zur Entscheidung aller auf den gegenständlichen Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie darauf basierende Verträge entstehenden  Streitigkeiten ist gemäß § 14 KSchG das Gericht örtlich zuständig, in dessen Sprengel der Wohnsitz, der gewöhnliche Aufenthalt oder der Ort der Beschäftigung des Konsumenten liegt.
    4. Ist der Kunde Unternehmer, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag der Geschäftssitz der Anbieterin.
 

 

INFOHOTLINE +43 732 77 94 89
PayPal Visa MasterCard Rechnung